Direkt zum Inhalt

FAQ Fonds

Wer kann vom Freischwimmen21-Fonds profitieren?

Der Freischwimmen21-Fonds ist für jeden gemeinnützig Engagierten gedacht, der nicht aus eigener Kraft eine Aktion für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Initiative Freischwimmen21 anbieten kann und finanzielle Unterstützung zur Durchführung seiner Aktion vor Ort benötigt.

Wer kann einen Antrag auf Unterstützung aus dem Fonds stellen?

Einen Antrag auf Unterstützung einer Aktion kann eine gemeinnützige Organisation stellen. Einzelpersonen, Initiativen oder andere, die keine Gemeinnützigkeit nachweisen können, schließen sich mit einer gemeinnützigen Organisation zusammen, wie zum Beispiel Bürgerstiftungen, andere Stiftungen oder eingetragene gemeinnützige Vereine, die für die Aktion Unterstützung beantragen können.

Der Freischwimmen21-Fonds ist für diejenigen Akteure gedacht, die gute Ideen haben und Aktionen planen, aber ohne Unterstützung keine Möglichkeit sehen, diese umzusetzen. Diejenigen können eine Unterstützung in maximaler Höhe von 1.500 Euro beantragen. Ob Ihr euch dazu zählt, müsst Ihr frei entscheiden. Uns ist es wichtig, dass Kindern und Jugendlichen schnell und mit einem breiten Spektrum wieder andere Erfahrungen ermöglicht werden, die sie in der Hochzeit der Pandemie vermissen mussten.

Beantragt die Summe, die Ihr benötigt, um Eure Aktionen durchzuführen. Darin enthalten sein kann eine Aufwandspauschale in Höhe von 5 % der Gesamtsumme für die antragstellende Organisation.

Die Anträge werden über unsere Website digital gestellt. Die Antragstellung ist niedrigschwellig und unkompliziert: Der Freischwimmen21-Fonds versteht sich als Ermöglichungsfonds.

Welche Aktionen werden durch den Fonds gefördert?

Im Mittelpunkt der Initiative stehen Aktionen für Kinder und Jugendliche, die es ihnen ermöglichen, wieder Neugierde und Freude an außerschulischem Lernen zu entwickeln und zu erleben und die 2021 stattfinden oder starten. Es geht dabei auch um die Überwindung sozialer Distanz. Kindern und Jugendlichen soll es wieder ermöglicht werden, sich zu bewegen, sich auszutauschen und schöne (Lern-)Erfahrungen zu machen. Ob bei einem Chornachmittag oder einer Chorwoche, einem Straßenfest oder einer Wanderung, um Natur und Umwelt wieder zu erleben und sich mit Themen wie Nachhaltigkeit zu befassen. Ein Tanzkurs, in dem Sprachen durch Gesang und Musik gefördert werden, Kunst- und Kulturworkshops oder -kurse.

Ihr wollt mit Kindern und Jugendlichen aus der Nachbarschaft ein Projekt realisieren? Ob mit einem Hochbeet, einem Ausflug ins Museum, einem Sport- und Bewegungserlebnis oder auch mit einem handwerklichen Projekt. Wir wollen Euer Engagement auch im Kiez fördern.

 

Welche Aktionen werden nicht durch den Fonds gefördert?

Wir können nur solchen Aktionen mit einer Unterstützung aus dem Fonds helfen, die sich in einem außerunterrichtlichen Kontext direkt an Kinder und Jugendliche richten und die 2021 stattfinden oder starten.

Aktionen, die den Schulunterricht betreffen, oder die in der Schulunterrichtszeit stattfinden sollen, können ebenfalls nicht finanziell unterstützt werden.  

Qualifizierungsmaßnahmen oder Zertifizierungslehrgänge können ebenfalls nicht finanziell unterstützt werden.

 

Können alle Gruppen durch den Freischwimmen21-Fonds gefördert werden?

Die Initiative Freischwimmen21, initiiert von Stiftungen für Bildung e. V., dem Bündnis der Bürgerstiftungen Deutschlands und der GLS Treuhand/Zukunftsstiftung Bildung ist unabhängig, weder kirchlich noch politisch gebunden und hat keine weltanschauliche Fixierung.


Sie ist ein Angebot für alle zivilgesellschaftlichen Initiativen, Akteurinnen und Akteure, die demokratischen und solidarischen Werten folgen. Wie in der Präambel der Initiative formuliert, stellt die Initiative demokratische und solidarische Werte in den Mittelpunkt ihres Handelns.

Wie erfolgt die Antragstellung?

Die Antragstellung für den Fonds erfolgt ausschließlich digital auf der Website der Initiative. Hier wird neben der Abfrage der notwendigen Informationen zur Institution, Ansprechperson, Kontaktdaten, Angaben zur Aktion, benötigte Fördersumme aus dem Fonds und Bankverbindung auch der aktuelle Gemeinnützigkeitsnachweis hochgeladen.

Wie viel Förderungssumme kann ich beantragen?

Für Eure Aktion könnt Ihr die Summe beantragen, die Ihr benötigt, um sie durchzuführen. Die Förderhöchstsumme ist 1.500 Euro pro Aktion. Wenn weniger benötigt wird, können noch mehr Aktionen vom Fonds profitieren.

Wie schnell erhalte ich die beantragte Summe?

Ihr erhaltet die Fördersumme innerhalb von 7 Werktagen. Nach Vollständigkeitsprüfung innerhalb von zwei Arbeitstagen durch das Team von Freischwimmen21 wird die Freigabe erteilt. Die GLS Treuhand/Zukunftsstiftung Bildung überweist die Fördersumme innerhalb von fünf Werktagen auf das angegebene Konto.

Muss ich einen Verwendungsnachweis inklusive Quittungen einreichen?

Wir haben den Freischwimmen21-Fonds als einen solidarischen Fonds angelegt und vertrauen auf einen sachgerechten und wirtschaftlichen Einsatz der Fördermittel. Deshalb verzichten wir auf einen klassischen Verwendungsnachweis. Wir freuen uns jedoch über einen Aktionsbericht, der uns Einblick in Eure Erfahrungen und in die der Kinder und Jugendlichen ermöglicht.

Wie kann ich zur Füllung des Freischwimmen21-Fonds beitragen?

Der Fonds kann direkt über das Twingle Spendenportal der Initiative Freischwimmen21 gefüllt werden. Wer möchte, kann hier ein Häkchen setzen und wird damit auf der Liste der Förderer auf der Website mit seiner Organisation und dem Ort der Organisation sichtbar. Natürlich freuen wir uns auch über Unterstützung von Einzelpersonen, die bei Wunsch ebenfalls auf der Spenderliste sichtbar werden.

Wenn Sie nicht das Spendenportal nutzen, aber dennoch die Aktionen in der Initiative Freischwimmen21 unterstützen wollen, so können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Gibt es eine Mindestspende?

Jede Aktion für Kinder und Jugendliche zählt. Ebenso zählt jede Spende in den Fonds, egal in welcher Höhe. Die solidarische Geste der Beteiligung an der Initiative Freischwimmen21 und seinem Fonds steht im Vordergrund.

Erhalte ich eine Zuwendungsbestätigung?

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Diese wird Ihnen von Stiftungen für Bildung e.V. zugeschickt.

Werden alle Mittel, die dem Fonds zufließen, an die Aktiven ausgezahlt?

Im Zeichen des größtmöglichen Nutzens für die Aktiven vor Ort wird nur ein geringer Betrag von 5% für die Verwaltung der Mittel eingesetzt.

Was bewirke ich mit meiner Spende?

Dank Ihrer Spende, wir nennen diese Förderung, gelingt es der Initiative Freischwimmen21, Kinder und Jugendliche nach der lähmenden Zeit der Pandemie kraftvoll in Bewegung zu bringen und ihnen die so schmerzlich vermissten, vielfältigen außerschulischen Bildungs-, Lern- und Freizeitangebote zu ermöglichen.

In unserem Aktions-Finder findet sich die gesamte Bandbreite des bundesweiten Engagements, darunter auch alle Aktionen, die durch eine finanzielle Unterstützung durch den Fonds mit ermöglicht werden.

Mit Ihrer Förderung setzen Sie ein deutliches Zeichen für soziale Gerechtigkeit und erhalten die Gewissheit, mit Ihrem Engagement unmittelbar Gutes für junge Menschen und damit auch für die Gemeinschaft zu tun. 

Was habe ich als Organisation (Stiftung, Verein, Unternehmen) davon, den Freischwimmen21-Fonds zu unterstützen, wenn ich doch selbst mit eigenen Programmen im Bildungsbereich sozial engagiert bin?

Als Ermöglichungsfonds hat der Freischwimmen21-Fonds das primäre Ziel, dass Kinder und Jugendliche wieder ins Tun und in Bewegung kommen und dabei Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zurückgewinnen.

Über Ihr individuelles Engagement hinaus unterstützen Sie bundesweit lokale Akteure. Diese Akteure wissen sehr genau, welcher Bedarf akut besteht und sie können unmittelbar darauf reagieren. Durch Ihre Beteiligung am Fonds können Sie als Förderer mit Ihrem Beitrag vor Ort Not lindern.

Sind meine Daten bei einer Online-Spende sicher?

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb sind alle Formulare auf unserer Internetseite verschlüsselt. Bei der Übermittlung Ihrer eingegebenen Daten wird die Datensicherheit durch den Einsatz des SSL-Verfahrens gesichert. Dadurch werden Ihre vertraulichen Daten verschlüsselt, bevor sie versandt werden.

Selbstverständlich geben wir Ihre persönlichen/personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Detaillierte Informationen bezüglich des Datenschutzes finden Sie hier.

Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2021
Private Settings